Schlagwort-Archive: Rezept

Tom Kha Gai – Kokossuppe mit Hähnchenbrustfilet

Kokossuppe mit Hähnchenbrustfilet

Tom Kha Gai @Kuecheohnegrenzen.com

Diese „verfressenen“ Feiertage sind endlich vorbei! Wie die Meisten bin ich froh, dass der „eating marathon“ nun beendet werden kann. Nicht, dass ich die hoch kulinarische Zeit nicht genossen hätte… Hirschragout, Raclette, Käsefondue und jede Menge Kuchen und Weihnachtsplätzchen während der Weihnachten. Danach ging es weiter während unseres einwöchigen Urlaubs in Norditalien: Forcaccia al formaggio, Fisch und Meeresfrüchte, von italienischen Freunden hausgemachte Pasta und noch mehr Pasta mit ebenfalls hausgemachten Pestos, zum Naschen gab es Pandoro und Panettone… Jeden Bissen habe ich voll genossen! Weiterlesen

Werbeanzeigen

Nougat-Nusskranz

Nougat-Nusskranz © Qin Xie-Krieger

Nougat-Nusskranz © Qin Xie-Krieger

Noch eine Woche, dann ist es wieder so weit. Aber seit fast einem Monat bin ich schon total in Weihnachtsstimmung: Habe meinen ersten Weihnachtskranz selbst gebastelt, der Weihnachtsbaum steht schon bereit und leuchtet auch schon wunderschön an jedem Abend, die Weihnachtslieder laufen und laufen…
Weiterlesen

Matcha-Vanillekipferl

© Qin Xie-Krieger

Match-Vanillekipferl © Qin Xie-Krieger

Als ich am Ende der Neunziger zum Studium nach Deutschland kam, war es kurz vor Weihnachten. Das erste Mal in meinem Leben habe ich einen Schneemann gebaut und auch Weihnachtsplätzchen probiert.

Die liebevolle Betreuerin des Studienkollegs (Vorbereitungskurs für ausländische Studenten) hatte hausgemachte Plätzchen in Form von Sternen oder Weihnachtsbäumen, Kokosmakronen, Linzer Kekse etc. mitgebracht und mit uns eine kleine Weihnachtsfeier veranstaltet.

Damals wusste ich noch nicht, wie diese kleinen Gebäcke heißen. Auf bunten Paptellern mit Weihnachtsmotiven sahen sie alle so wunderschön aus! Weiterlesen

Weihnachtliche Linzer-Torte mit Lebkuchengewürz, Kirschmarmelade und Sesam

© Qin Xie-Krieger

Weihnachtliche Linzer-Torte © Qin Xie-Krieger

Bald ist wieder die schönste Zeit des Jahres: Weihnachtszeit! Ich freue mich jetzt schon unheimlich auf den verführerischen Duft der vielfältigen Weihnachtsgebäcke, die wunderschönen Lichter der Weihnachtsmärkte und die fröhlichen Gesichter der Menschen…

Auf meiner Backliste für die kommende Weihnachtszeit stehen einige tolle Rezepte für alle Süßmäuler, wie meinen Liebsten. Linzer Torte ist einer der Lieblingskuchen meines Mannes. Daher steht dieser süße Kuchen ganz oben auf meiner Liste. Allerdings möchte ich ein bisschen mehr weihnachtliches Aroma zu diesem Klassiker hinzufügen. Wie wäre es mit Lebkuchengewürz?

Weiterlesen

Muhammara – Libanesischer Dip mit gerösteten Paprikas und Walnüssen

Muhammara © Qin Xie-Krieger

Muhammara © Qin Xie-Krieger

Diesen tollen Dip habe ich in einem kleinen libanesischen Restaurant entdeckt. Er schmeckt vorzüglich als Brotaufstrich oder Dip für Fleisch oder Gemüse. Ich liebe seinen ausgeglichenen Geschmack: Dezent süß, scharf, sauer und salzig, der zwar alle unsere Geschmackssinne beansprucht, dennoch nicht überfordert. Mit dem dünnen, frisch getoasteten Pita-Brot oder einigen Scheiben knusprig geröstetem Baguette hast Du eine super leckere Vorspeise, die auch noch total einfach zuzubereiten ist. Also, worauf wartest Du noch? 😉

Weiterlesen

Herbstliche Kürbis-Süßkartoffel-Pfanne mit Brie, Feigen und Muscat-Trauben

© Qin Xie-Krieger

Herbstliche Kürbis-Süßkartoffel-Pfanne © Qin Xie-Krieger

Ich muss zugeben, dieses herbstliche Rezept entstand dadurch, dass ich einige frische Zutaten „vernichten“ wollte. Im Keller hatte ich noch einen Hokkaido-Kürbis und eine Süßkartoffel. Im Kühlschrank noch ein halbes Stück französischen Brie, einige schöne violette Feigen und die zuckersüßen Muscat-Trauben. Also, was kann ich daraus machen?

Weiterlesen

Büffel-Mozzarella mit Oregano und Olivenöl

© Qin Xie-Krieger

Büffel-Mozzarella mit Oregano und Olivenöl © Qin Xie-Krieger

Bevor ich in Mailand dieses Rezept kennen lernte, kannte ich nur die einzige und auch die beliebteste Version, wie man Mozzarella als Salat zubereitet: Nämlich mit Tomaten und Balsamico-Essig. Bis dahin war ich auch nicht wirklich ein Fan von Mozzarella. Dieser Käse war für meinen Geschmack ein wenig zu fad. Bitte keine großen Augen: Wie, zu fad? Asiaten mögen doch keinen Käse, weil er zu sehr stinkt? Das ist wieder eine andere Geschichte. Wie ich schon bei einem meiner früheren Beiträge erwähnt habe: Ich liebe Käse, je stinkiger umso besser! 😉

Weiterlesen

Maccheroni mit hausgemachtem Tomatenöl

© Qin Xie-Krieger

Maccheroni mit hausgemachtem Tomatenöl © Qin Xie-Krieger

Am letzten Wochenende war ich in Mailand zur EXPO. Das Thema der mailändischen EXPO ist „Feeding the planet, Energy for life“. Selbstverständlich wollte ich mir unbedingt mal alles ansehen. Mein Mann war auch sofort dabei (ich hatte den Verdacht, dass er sich noch viel mehr auf das Autofahren gefreut hat 😉 ).

Leider hatten wir nur einen ganzen Tag Zeit für die EXPO. Wir standen an dem Samstag extra sehr früh auf und wollten das EXPO-Gelände noch vor dem Hauptbesucheransturm betreten. Leider gab es jede Menge Leute, die auf die gleiche Idee gekommen waren. 😉 Vor den meisten der beliebten Pavilions wie z.B. denen von Südkorea, Italien, GB, China, Japan, Frankreich… bildeten sich schon kilometerlange Schlangen! Keine Chance für uns, alles im Innern genauer anzuschauen. Immerhin konnten wir die teilweise inspirierende oder extravagante Architektur der Pavillions bewundern.  Weiterlesen