Schlagwort-Archive: Rezept

Sauerkirsch-Käsekuchen

 

© Qin Xie-Krieger

Sauerkirsch-Käsekuchen © Qin Xie-Krieger

Käsekuchen ist zweifellos einer meiner Lieblingskuchen. Er ist schön cremig, schmeckt zugleich nicht zu süß. Als ich vor vielen Jahren nach Deutschland kam, probierte ich unterschiedliche deutsche Kuchen und Torten aus. Allerdings nur wenige davon konnten mich begeistern. Für meine damaligen (noch sehr chinesischen) Geschmacksnerven waren viele von ihnen viel zu süß. In den meisten Fällen hat ein winziges Stück bei mir schon fast einen Mini-Zuckerrausch ausgelöst. 😉  Weiterlesen

Pad Thai: Thailändische gebratene Reisnudeln

© Qin Xie-Krieger

Pad Thai © Qin Xie-Krieger

Was für ein Sommer! Das heiße Wetter erinnert mich total an meinen Aufenthalt in Thailand letztes Jahr. Wir waren im Oktober und November dort, als das Wetter in Thailand noch „harmlos“ war. Trotzdem war es jeden Tag zwischen 30 und 40 Grad heiß! Bei so einem Wetter hatte ich meistens kaum Appetit, nicht mal für mein Lieblings Thai-Gericht: Roter Curry.

Zum Glück gibt es noch Pad Thai: Die gebratenen Reisnudeln mit fruchtiger Tamarinde-Sauce. Der leicht säuerliche Geschmack war genau richtig für das heiße Wetter mit grellen Sonnenstrahlen. Nur man muss in Thailand ganz schön aufpassen, nicht eine überzuckerte Pad Thai auf den Teller zu bekommen. Weiterlesen

Reisnudelsalat mit gegrillten Chicorées und Johannisbeer-Honig-Dressing

© Qin Xie-Krieger

Reisnudelsalat mit gegrillten Chicorées und Johannisbeer-Honig-Dressing © Qin Xie-Krieger

Reisnudeln schmecken anders als normale Nudeln aus Weizenmehl, das ist schon ganz klar. Ihre Konsistenz ist zarter. Die Zubereitung von Reisnudeln ist einfach und vielfältig. Es reicht auch schon, wenn man die Nudeln im warmen Wasser einweicht. Reisnudeln lassen sich sowohl in Flüssigkeit kochen als auch im Wok braten. Deshalb eignen sie sich nicht nur für Suppen, sondern auch für Wok-Gerichte. Was mir auch sehr gut gefällt, ist Reisnudeln als Salat zu genießen. Heute habe ich einen Reisnudelsalat mit gegrillten Chicorées für Euch. Als Dressing dient eine fruchtig saure Sauce aus frischen Johannisbeeren und Honig. Weiterlesen

Roter Thai-Curry mit Sommergemüse

© Qin Xie-Krieger

Roter Thai-Curry mit Sommergemüse © Qin Xie-Krieger

Die thailändische Küche ist zweifellos eine meiner Lieblingsküchen. Die thailändischen Curries sind meiner Meinung nach die besten ihrer Art: Pikant, würzig, gleichzeitig fruchtig. Egal wie heiß oder wie kalt es ist, bei Thai Curries bekomme ich immer einen guten Appetit. Falls Du auch ein bisschen an Appetitlosigkeit durch das heiße Wetter leidest, ist dieses Rezept genau das Richtige für Dich. 😉 Weiterlesen

Pikante Auberginen-Paste mit Sesam und Erdnuss

© Qin Xie-Krieger

Auberginen-Paste mit Sesam und Erdnuss © Qin Xie-Krieger

Das Wetter ist echt ein Wahnsinn! Nicht wahr? Konstant über 30 Grad und es marschiert langsam in die Richtung 40 Grad! Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist. Bei dem Wetter traue ich mich gar nicht nach draußen. Wenn ich trotzdem raus muss, dann suche ich immer nach einer schattigen Fläche.

In diesen Momenten muss ich dann immer an meine Zeit in China denken. In meiner Heimatprovinz Sichuan ist der Sommer immer unerträglich heiß: Über 30 Grad ist es nicht nur für einige Tage, sondern mehre Monate, in der Regel von Anfang Mai bis Ende September. Dann noch diese hohe Luftfeuchtigkeit! Sobald Du die Haustür aufmachst und nach draußen gehst, bekommst Du so ein Gefühl, wie gegen eine harte Wand zu laufen, die aus feuerheißer Luft besteht!  Weiterlesen

Romanasalat mit Schafskäse und Erdbeeren

© Qin Xie-Krieger

Romanasalat mit Schafskäse und Erdbeeren © Qin Xie-Krieger

Es gibt kaum einen anderen Duft in der Welt, der so verführerisch süß wie Erdbeeren riechen kann. Momentan bekommen wir in unserer Region die saftigen und prächtig roten Exemplare in ihrer vollen Reife. Ich könnte wirklich jeden Tag eine Riesenportion davon verputzen, ohne mit den Wimpern zu zucken. 😉

Als ob ich trotzdem immer noch nicht genug von dieser süßen Schönheit habe, fange ich auch noch damit an, sie in meine Hauptmahlzeiten zu integrieren. Für diesen sommerlichen und leichten Salat kombiniere ich die Süße der Erdbeeren mit dem salzigen Geschmack des Schafskäses. Das Dressing basiert auf fruchtigem Erdbeeressig (er schmeckt tausendmal besser, wenn er hausgemacht ist. Hier ist ein super einfaches Rezept für diesen himmlischen Essig), welcher den wunderbaren Geschmack des Gerichtes perfekt vollendet. Die Schinusfrüchte (auch Rosa Beere genannt) verleihen dem Salat eine dezent scharfe Note. Wenn sie bei Euch nicht vorhanden sind, kein Problem, nehmt einfach stattdessen einige Chilliflocken oder Cayennepfeffer. Weiterlesen

Kartoffelsalat: Ja, aber asiatisch!

© Qin Xie-Krieger

Asiatischer Kartoffelsalat © Qin Xie-Krieger

Mögt ihr Kartoffelsalat? Auch den Schwäbischen?
Mir schmeckt die schwäbische Version total gut. Ich liebe dessen leichten und säuerlichen Geschmack. Dieser Kartoffelsalat ist einfach unschlagbar für jede Grillparty. 🙂

Da die Grillsaison schon offiziell angekündigt ist, habe ich heute für Euch eine asiatische Interpretation des Kartoffelsalats! Dafür koche ich die Kartoffeln zusammen mit Zitronengras und Kaffir-Lime-Blättern. Somit bekommen die Kartoffeln eine wunderbare fruchtige Note. In das Dressing kommen fantastisch saurer Limettensaft, würzige Fischsauce, aromatischer Knoblauch und die feurige Thai-Chili hinein.  Das Ganze runde ich mit dem nach Karamell schmeckenden Vollrohrzucker und Olivenöl in echt guter Qualität ab.

Ich bin bereit für die nächste Grillparty! 😉

Weiterlesen

Sommerliche Haselnuss-Sauce

© Qin Xie-Krieger

Sommerliche Haselnuss-Sauce © Qin Xie-Krieger

Der Sommer klopft kräftig an die Tür: Ü30-Temperatur, brotzelnde Sonnenstrahlung und blauer, wolkenloser Himmel… Bei so einem schönen, zugleich heißen Wetter habe ich meistens keine große Lust auf warmes Essen, dessen Zubereitung noch mehr Hitze sowohl häuslich als auch körperlich hervorruft.

Daher stehen im Sommer sehr oft kalte oder nur kurz gekochte Speisen auf unserem Esstisch, mit viel knackigem Gemüse und Obst. Als „Sattmacher“ spielen Reis, Nudeln und Kartoffeln eine wichtige Rolle. Oft koche ich gerne zum Abendessen ein paar Salzkartoffeln oder Pasta, kurz blanchierte saisonale Gemüse wie z.B. Grünspargel, Dickbohnen oder Erbsen. Alles mit einem hausgemachten Pesto oder einer schnell zubereiteten Sauce, wie z.B. diese echt einfache dennoch köstliche Haselnusssauce, gut vermengen, salzen und pfeffern. Voilà! Fertig ist ein blitzschnelles leckeres Essen für einen Sommerabend! 😀 Weiterlesen