Speculoos-Mousse-Törtchen

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Kurz vor dem großen Fest des Jahres noch ein Rezept für Euch, falls ihr noch auf der Suche nach einem besonderen Dessert für Euer Weihnachtsfestessen seid.

Glaubt mir, dieses Dessert wird jeden Eurer Gäste beeindrucken. 😉

Euch wünsche ich wunderschöne Weihnachtsfeiertage, mit ganz viel Köstlichkeiten und Lachen! 聖誕快樂!:-D 

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Zutaten und Zubereitung (10-12 Portionen):

Für den Boden:

250g Spekulatius (fein zerbröselt)
50g Schwarzsesamen (geröstet, fein gemahlen)
200g Butter

Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Die Butter bei kleiner Hitze schmelzen lassen, mit den fein zerbröselten Spekulatius gut vermischen. Den Spekulatius-Teig auf dem Boden der Form verteilen und festdrücken.

Für die Mousse:

250g belgische Speculoos-Paste
900g Sahne
6 Eigelb

Kakaopulver zum Garnieren

  1. 200g Sahne im Topf  aufkochen und die Speculoos-Paste dazu geben, so lange kochen bis sie aufgelöst ist. Abkühlen lassen.
  2. Eigelb mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Die Speculoos-Sahne-Masse unterrühren, gut vermischen.
  3. Die restlichen 700g Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Speculoos-Sahne-Ei-Mischung heben.
  4. Die Mousse auf dem mittlerweile abgekühlten Teigboden verteilen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht kühlen.
  5. Vor dem Servieren die Tarte mit Kakaopulver bestreuen
Advertisements

3 Gedanken zu „Speculoos-Mousse-Törtchen

  1. Pingback: Speculoos von Lotus: kaufen oder nicht?

  2. Heidemarie Kek

    Hallo,
    wo bekommt man hier in der Gegend von Bietigheim diese Speculoos-Paste? Sie ist mir bisher in noch keinem Regal begegnet. Ist diese Creme eigentlich ausreichend standfest ohne Gelantine? Wäre ja nicht so toll, wenn die Geschichte innerhalb von 5 Minuten im warmen Zimmer auf dem Teller herum fließt.
    Grüßle
    Heidemarie

    Antwort
    1. Qin Autor

      Hallo Heidemarie,

      ich habe die Speuloos-Paste online bestellt. Wenn Du heute oder morgen das Gleiche tuest, kannst Du noch bis Weihnachten geliefert bekommen. Die Creme hält ohne Problem ohne Gelatine, Danke Eigelb. Die richtige französische Mousse ist immer mit Eigelb, nicht mit Gelatine. Die Konsistenz ist viel cremiger als Creme mit Gelatine. Viel Erfolg.

      Grüße, Qin

      Antwort

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s