Schlagwort-Archive: Dessert

Genmaicha-Mousse au Chocolate-Tarte mit Aprikosen 玄米茶杏撻

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Was ist denn Genmaicha? Das fragt ihr bestimmt gerade, falls ihr euch getraut habt, diesen Beitrag anzuklicken. 😉

Eins kann ich euch sagen: Das Anklicken hat sich auf jeden Fall gelohnt! Denn ihr werdet heute meinen Lieblingstee kennen lernen. 😀 Weiterlesen

Maracuja-Yuzu-Tarte mit Meringue

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Letzten Samstag war der 70. Geburtstag meiner Schwiegermama. Diese Dame mit ihrer liebevollen Art ist wirklich ein großer Schatz, den ich auf meiner langen Entdeckungsreise durch Europa gefunden habe. 😉 Weiterlesen

Maracuja-Macarons

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Nach dem mir die Schoko-Sichuan-Pfeffer-Macarons sehr gut gelungen sind, habe ich meine große Vorliebe für diese kleine schöne Leckerei entdeckt. Die geschmacklich dezente Schale, die auf der Zunge zergeht, definiert die zarte Konsistenz dieser wunderbaren Schönheit. Die dagegen eher kräftige Füllung bestimmt den Akzent des Geschmacks. Weiterlesen

Schwarzsesam-Panna Cotta

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Mögt ihr Panna Cotta? Ich liebe dieses wunderbar cremige Dessert total. Diese traumhafte cremige Konsistenz! Wie ihr vielleicht mittlerweile schon erkannt habt, spiele ich sehr gerne mit den Zutaten, um der europäischen Cuisine einen asiatischen Touch zu verleihen. Jetzt ist dieses hervorragende italienische Dessert an der Reihe. 😉  Weiterlesen

Schoko-Sichuan-Pfeffer-Macarons

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Bald ist der Valentinstag. An diesem Tag soll man besonders lieb zu seinem Schatz sein und bestenfalls noch ein Geschenk vorbereitet haben. Mit Schokolade kann man seine Liebe am besten rüberbringen. So habe ich es zumindest in meinen früheren Jahren in China durch die romantischen Filme und Romane erfahren. 🙂  Weiterlesen

Mousse au Chocolate-Minze-Tarte

© tastewithoutborders.com

© tastewithoutborders.com

Diese Tarte habe ich für den Geburtstag meines Schwiegerpapas gemacht. Mein „deutscher Papa“ liebt After Eight heiß und innig. Es hat mir riesige Freude gemacht, das Wort „lecker“ mit Ausrufezeichen ganz groß auf seinem Gesicht zu erkennen, als er ein Stückchen davon in seinen Mund steckte. 🙂  Weiterlesen

Schwarzsesam-Amaretti-Kekse

© tastewithoutborders.com

© tastewithoutborders.com

Kennst du schon meine Grüntee-Amaretti-Kekse? Falls noch nicht, hier sind ihre „Schwestern“. Anstelle des leicht herben Grüntee-Geschmacks verfügen die kleinen Schwestern über ein verführerisch nussiges Aroma von schwarzem Sesam.

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

In Ostasien wird Schwarzsesam gerne zu Süßspeisen verarbeitet. Sein einzigartiges Aroma wird von der chinesischen und japanischen Küche hoch geschätzt. Außerdem genießen diese winzigen Samen auch einen guten Ruf zur Verlängerung des Lebens und sollen auch noch zur Schönheit beitragen. Lecker, gesund und macht schön! Was will man noch mehr?  😉 Weiterlesen

Grüntee Amaretti-Kekse

© kuecheohnegrenzen.wordpress.com & tastewithoutborders.com

© kuecheohnegrenzen.wordpress.com & tastewithoutborders.com

Früher kannte ich diese italienischen Mandelplätzchen nur als Fertigprodukt aus dem Supermarktregal. Eigentlich mochte ich sie nicht besonders, da die industriell hergestellten Amaretti-Kekse für meinen Geschmack viel zu süß und auch viel zu hart sind. Nach Mandeln schmecken die auch nicht wirklich richtig. Wie kam es denn dann dazu, dass ich diese Kekse mal selbst backen wollte? Weiterlesen