Matcha-Mandel-Cookies mit Schokolade

Matcha-Mandel-Cookies mit Schokolade

Matcha-Mandel-Cookies mit Schokolade

Mit Tee kann man ganz viele tolle Sachen machen. In meinem neuen Koch- und Lifestyle-Buch „Sichuanpfeffer meets Sauerkraut“ gibt es deswegen auch ein Kapitel extra, das sich mit Kochen und Backen mit Tee beschäftigt. Leckere Rezepte wie z.B. „Saftig gegrillte Rippchen mit Tamarinde-Jasmintee-Marinade“, „Chai-Latte-Käsekuchen mit Mango“, „Thai-Eistee-Macarons“ und „Matcha-Mousse au Chocolat“ usw. 

Matcha, das wunderschöne und edle Grüntee-Pulver aus Japan, wird wegen seiner antioxidativen Wirkung und prächtig grünen Farbe weltweit hoch geschätzt. In Asien wird dieses wertvolle Teepulver sehr gerne für Süßspeisen verwendet.

Matcha-Mandel-Cookies mit Schokolade

Matcha-Mandel-Cookies mit Schokolade

Heute habe ich ein tolles Rezept für Jeden, egal ob er ein Fan von Tee ist oder nicht. Es wird Euch schmecken und ist auch eine ganz tolle Geschenkidee für Weihnachten. 🙂

 

Zutaten:

140g Mehl (Type 405), gesiebt
100g blanchierte gemahlene Mandeln
1 EL Matcha (jap. Grüntee-Pulver)
180g Butter, in Zimmertemperatur
eine Prise Salz
100g Puderzucker, gesiebt
2 Eigelbe
80g weiße Schokolade, in Stückchen gehackt

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln und dem Matcha-Pulver in einer großen Schüssel gut vermischen.
  2. Die Butter in einer großen Rührschüssel mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine (Rührbesen) weich und cremig verrühren. Anschließend Salz und Puderzucker dazu geben. Alles gut zusammenmixen. Die Eigelbe hinzufügen und so lange mixen, bis alles gut vermischt ist. Zum Schluss die Mehl-Matcha-Mischung hinzufügen. Die Masse so lange verrühren, bis sie glatt und geschmeidig ist. Ganz zum Schluss die gehackte Schokolade dazu geben und gut vermengen.
  3. Den Teig zu einer Kugel rollen, halbieren. Die zwei Hälften zu zwei langen Zylindern formen (ca. 4cm dick). Diese mit Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank über Nacht kühl stellen.
  4. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen (Ober-Unter-Hitze). Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in dickere Scheiben (ca. 1cm) schneiden. Die Teigscheiben auf dem Backblech so platzieren, dass es ein wenig Abstand dazwischen gibt. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Die Cookies aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech kurz abkühlen lassen. Anschließend auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
Advertisements

Ein Gedanke zu „Matcha-Mandel-Cookies mit Schokolade

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s