Sommerrolle mit Steak und Mango

© Qin Xie-Krieger

Sommerrolle mit Steak und Mango

The summer is coming! 😉
Wie schön, dass die Tage endlich richtig warm und sonnig geworden sind. Auch wenn es zwischendurch immer wieder Schauer gibt, ist man sicher, dass der nächste Sonnenschein nicht weit ist. Es ist hier echt genial in München: Unzählige grüne Parks direkt im Stadtzentrum, wo man picknicken oder grillen darf; viele Seen in der Nähe der Stadt, wo man unbedenklich baden kann; Biergärten um jede Ecke… Die Menschen haben stets ein glückliches Lächeln in ihren Gesichtern… Lebensgefühl pur! Ach, dafür liebe ich München, meine neue Heimat. 😀

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

© Qin Xie-Krieger

München

Auch wenn die Grillhendl und Spareribs von den beliebten Biergärten mir total gut schmecken, bevorzuge ich in dem heißen Sommer doch immer etwas Erfrischendes und Leichtes. Die vietnamesische Reispapierrolle ist eine meiner Lieblingsspeisen für die heißen Tage. Sie ist einfach zuzubereiten und hat hunderte Varianten, sodass der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Heute stelle ich Euch meine Variante mit saftigem Steak und fruchtiger Mango vor, die eine absolute Gaumenfreude für die sommerlichen Tage hergibt: Ein bisschen sauer, ein bisschen scharf, ein bisschen süß… einfach himmlisch!

Genieße den Sommer! 😀

Zutaten (8 St.):

300g Steakfleisch (z.B. Roastbeef)
1 grüne Mango
8 Kopfsalatblätter
Zwei Handvoll Basilikumblätter
8 Blätter Reispapier (22cm)
1 EL Kokosraspeln
2 EL Rapsöl

Für die Marinade:
1 EL helle Sojasauce
1 TL dunkle Sojasauce
1 TL gemahlener Cumin
½ TL gemahlener Sichuan-Pfeffer
½ TL Chilipulver
½ TL Salz
1 TL Maisstärke
1 EL pflanzliches Öl

Für den Dip:
1 EL Fischsauce
Saft einer Limette
3 TL Zucker
1 Chilischote (gehackt)

Zusätzlich:
Ein feuchtes Tuch

Zubereitung:

  1. Steakfleisch in 3x8cm Streifen schneiden. Mit allen Zutaten für die Marinade zusammenmischen und abgedeckt im Kühlschrank mind. 2 Stunden marinieren lassen. Alle Zutaten für den Dip in einer kleinen Schüssel gut vermengen und beiseite stellen.
  2. In einem Wok oder einer Pfanne 2 EL Rapsöl erhitzen, Steakstreifen darin ca. 2 Minuten braten und auf einen Teller legen, beiseite stellen.
  3. Mango schälen, entkernen, in 1cm Sticks schneiden. Kopfsalatblätter und Basilikumblätter waschen und abtropfen lassen.
  4. Eine große Salatschüssel mit kaltem Wasser füllen, Reispapierblätter einzeln darin ca. eine Minute einweichen, abtropfen lassen und auf ein feuchtes Tuch legen. Das Reispapier mit einem Salatblatt, einigen Basilikumblättern, Mangosticks und Steakstreifen belegen. Einige Kokosraspeln auf dem Fleisch verteilen. Die Rolle fertig formen. Mit dem Dip zusammen servieren.
Advertisements

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s