Weißer Spargel mit Orangen-Curry-Sauce

© Qin Xie-Krieger

Weißer Spargel mit Orangen-Curry-Sauce © Qin Xie-Krieger

Nachdem ich das letzte Rezept „Cremige Spargel-Mandel-Suppe“ dem schönen grünen Spargel gewidmet habe, sind jetzt fairerweise die genauso delikaten weißen Spargel dran. Nicht wahr?

Weiße Spargel werden hier im Lande überall am liebsten mit Sauce-Hollandaise serviert. Ich meine überall, wirklich überall! Versteht mich bitte nicht falsch. Ich mag auch diese reichhaltige Sauce. Aber, können wir auch mal eine andere Sauce für die weißen Spargel haben?

© Qin Xie-Krieger

Weißer Spargel mit Orangen-Curry-Sauce © Qin Xie-Krieger

In Deutschland genießen die weißen Spargel eine erstaunlich große Beliebtheit. Das sieht man schon beim Bummeln auf dem Wochenmarkt. Auf unserem kleinen Bauernmarkt gibt es bei dem saisonalen Spargelstand mindestens acht oder neun Kisten voll von weißem Spargel in unterschiedlicher Dicke. Von den Grünen nur eine einzige kleine Kiste.

Die weißen Spargel sind nach ihrer Dicke klassifiziert. Je dicker desto teurer. Ich habe nicht wirklich den Hang zu den Größten oder den Teuersten. Für mich zählt nur eins: Der Geschmack! Gerade bei Gemüse tendiere ich fast immer zu den kleineren Größen, denn normalerweise verfügen die Kleineren über einen intensiveren Geschmack.

Für mein neues Rezept habe ich diese schönen weißen Spargel ausgesucht: Nicht zu dick (dass sie nicht mehr Wasser als Geschmack haben), auch nicht zu dünn (dass sie beim Kochen nicht zu schnell weich werden).

© Qin Xie-Krieger

Weißer Spargel mit Orangen-Curry-Sauce © Qin Xie-Krieger

Für mein Spargelgericht habe ich diese farbenprächtige und schmackhafte Orangen-Curry-Sauce kreiert. Diese Sauce ist fruchtig und gleichzeitig würzig. Der frisch gepresste Orangensaft trägt zu dem fruchtigen Geschmack bei. Die gelbe Thai-Curry-Paste fügt einen pikanten Touch für diese leichte Sauce hinzu. Die Kokosmilch verleiht der Sauce eine wunderbar cremige Konsistenz. Was mir an dieser Sauce am meisten gefällt, ist die Tatsache: Die würzige Sauce harmonisiert himmlisch gut mit dem weißen Spargel, dennoch verfügt sie über eine wunderbare Leichtigkeit und überdeckt nicht den Geschmack der Spargel.

Ich musste mir einfach auf die Schulter klopfen: „Gut gemacht! Eine sehr gelungene Kombination!“ 😉

Also, Leute: Probiert doch mal ausnahmsweise eine andere Sauce für die weißen Spargel! 😉

Zutaten (2 Portionen):

500g weiße Spargel
2TL gelbe Thai Curry-Paste
1/2TL Palmzucker
Saft einer Orange
300ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer
1 EL pflanzliches Öl

Zubereitung:

  1. Zuerst die Sauce zubereiten: In einem kleinen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Curry-Paste darin ca. 3 Minuten schwitzen lassen, den Zucker dazu geben und leicht karamellisieren lassen. Mit Orangensaft ablöschen. Alles aufkochen und bei kleiner Hitze dick einkochen. Mit Kokosmilch ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce warm halten.
  2. Die Spargel gründlich waschen, schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Schalen und die abgeschnittenen Stücke aufheben. In einen großen Topf Wasser füllen, 1TL Salz hinzufügen. Die Schalen und die abgeschnittenen Spargelstücke hineingeben. Die Spargel darauf legen. Mit Deckel ca. 15 Minuten kochen. Nicht zu weich kochen. Die Spargel sollen noch einen Biss haben. Die Spargel mit einer Zange aus dem Topf nehmen und auf einen großen Teller oder eine ovale Platte legen. Mit der warmen Sauce servieren. Dazu passen sowohl Jasminreis als auch Salzkartoffeln.
Advertisements

8 Gedanken zu „Weißer Spargel mit Orangen-Curry-Sauce

  1. chef

    Wow. Sieht toll aus. Werden wir morgen gleich ausprobieren. Da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich mir vorstelle wie die Orange mit dem curry und der kokosmilch schmeckt. Bin total gespannt. DANKE !!!

    Antwort
    1. Qin Autor

      Hallo Chef, vielen lieben Dank für Dein liebevolles Kommentar. Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂 Liebe Grüße, Qin

      Antwort

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s