Gewokkte weiße Spargel an Erdbeer-Balsamico-Sauce

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Frühling auf dem Teller bedeutet für mich in erster Linie die prall roten Erdbeeren, die wunderschön süß duften und die knackigen Spargel von den Bauernhöfen der Region. Wieso nicht die zwei absolut aktuellen saisonalen Schönheiten zusammen auf den Teller bringen?

Mir schmecken Spargel, egal ob grüne oder weiße am besten, wenn sie kurz gebraten sind. So bleiben sie schön knackig. Die beliebte Hollandaise-Sauce ist mir zu fett und zu schwer. Ich bevorzuge Spargel mit einer leichten und dennoch würzige Sauce. 

© Qin Xie-Krieger

© Qin Xie-Krieger

Für diejenigen, die meinem Blog erst seit Kurzem folgen: das Rezept der Erdbeer-Balsamico-Sauce findet ihr in der Rezeptsammlung. Diese Sauce ist leicht und schmeckt herrlich mit Gemüse und Salat. Die wichtigste Rolle spielt dabei der hausgemachte Erdbeeressig. Diese tolle Farbe! Dieser verführerische süße Duft! Ich liebe einfach diesen Essig! 😀

Zutaten:

500g weiße Spargelspitzen
200g Erdbeeren
3 EL Erdbeer-Balsamico-Sauce
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Spargel im Wasser kurz blanchieren, abtropfen lassen.
2. Erdbeeren waschen und putzen, in zwei Hälften schneiden.
3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Spargel dazugeben und ca. 5 Min. braten. Die Erdbeeren vorsichtig untermischen. Salzen und Pfeffern.
4. Spargel und Erdbeeren auf einen Teller geben. Zum Schluss die Erdbeer-Balsamico-Sauce darüber geben. Salzen und Pfeffern.

Advertisements

2 Gedanken zu „Gewokkte weiße Spargel an Erdbeer-Balsamico-Sauce

    1. Qin Autor

      Hallo Franziska,

      absolut! Gerade jetzt im Frühling. Ich könnte echt fast jeden Tag davon satt essen! 😉

      Auf die Spargel und Erdbeere! 😀

      Liebe Grüße, Qin

      Antwort

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s