Basilikum-Pesto

©kuecheohnegrenzen.wordpress.com & tastewithoutborders.com

©kuecheohnegrenzen.wordpress.com & tastewithoutborders.com

Ich bin in dieses Pesto verknallt! Es schmeckt wunderbar zu italienischer Pasta, natürlich!
Aber nicht nur! Wie wäre es mit Pesto-Garnelen mit Bohnen-Paste auf Krabbenchips (klicke hier für das Rezept). Ich werde in den nächsten Tagen einige neue Gerichte mit diesem Pesto posten. Ich hoffe, dass du große Freude an diesem easy-peasy Pesto finden wirst. Glaube mir, wenn du einmal dieses Pesto ausprobiert hast, wirst du nie mehr die Fertigprodukte im Glas aus dem Supermarkt kaufen wollen! 😉

©Kuecheohnegrenzen.wordpress.com & ©tastewithoutborders.com

©Kuecheohnegrenzen.wordpress.com & ©tastewithoutborders.com

©Kuecheohnegrenzen.wordpress.com & ©tastewithoutborders.com

©Kuecheohnegrenzen.wordpress.com & ©tastewithoutborders.com

Zutaten für das Basilikum-Pesto:

 Frische Blätter von 2 Töpfen Basilikum
2 Knoblauchzehen

50g Pinienkerne
1 Prise Salz 
30g frisch geriebener Parmesan
30g frisch geriebener Pecorino (Wenn du den nicht findest, kannst du ihn durch weitere 30g Parmesankäse ersetzen)
Ganz viel gutes Olivenöl (native virgin)

Alle Zutaten außer Olivenöl mit einem Mixer sehr gut pürieren. Dann die Masse mit dem Öl langsam so lange vermengen und dabei ständig umrühren bis eine cremige Mischung entsteht. Das war’s dann! Viel Genuss mit feiner Pasta oder einem guten italienischen Brot! 🙂

Advertisements

Ich freue mich auf deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s